Hopfenernte, alles leuchtet grün. Landwirt Martin Schmailzl führt die Besucher seines Vohburger Hofes in die Darre, hinauf auf den Boden der riesigen Scheune. Lose und nicht zu dick geschichtet liegen die grünen Dolden auf einem Gitternetz und werden mit heißer Luft angeblasen – ein grasiger, leicht an Frühlingszwiebel erinnernder Duft steigt mit warmer Feuchte auf und füllt den Raum. Denn gleich nach dem Pflücken muss der Hopfen hier auf einen Wassergehalt von elf bis zwölf Prozent getrocknet werden, damit er nicht fault. „Das ist die Sorte Herkules“, sagt Schmailzl und zeigt auf das grüne Gold zu seinen Füßen. „In der vergangenen Woche haben wir Spalter Select geerntet, das hat noch intensiver und lieblicher gerochen.“ Spalter Select ist eine deutsche Aromasorte, die zusätzlich zum Bitterstoff Alphasäure vielfältige ätherische Öle enthält, die beispielsweise Zitrusartiges oder Blumiges ins Bier bringen.

Den ganzen Artikel lesen.